Mittelschule Maßbach 

Chronik

23.7.1968

Schon zum dritten Male erringt die Verbandsschule Maßbach-Volkershausen den Fußballwanderpreis des Schulamtes Bad Kissingen.

25.7.1968

Das Schuljahr 67/68 klingt aus mit einer von etwa 400 Eltern besuchten Abschlussfeier in der Lauertalhalle.

30.10.1968

Der Ausbau der neuen Volkschule an der Centleite macht nun wieder gute Fortschritte. Trotzdem dürfte der Einzugstermin im Jahre 1969 liegen.


13.9.1973

Die Volksschule Maßbach erhält die 1. Schulstelle genehmigt, die auch von einer Volksschullehrkraft besetzt werden kann. Die Gesamtschülerzahl zum neuen Schuljahr beläuft sich auf 434.

12.10.1973

Am 12.10.1973 wurde Frau Renate Schlegelmilch durch die Regierung von Unterfranken als Teilzeit-Verwaltungsfachangestellte eigestellt.

3.2.1978

Am heutigen schulfreien Nachmittag wurde für die Schüler (und Lehrer) der Hauptschule eine Faschingsveranstaltung im Stil und Niveau des Vorjahres durchgeführt.

29.4.1978

Die „Schinderei“ des Leistungskurses Schwimmen der Verbandschule hat sich im 2. Jahr seines Bestehens bereits ausgezahlt. Neben dem großen Sieger Volksschule Bad Kissingen, der -gestärkt durch Vereinsschwimmerinnen - die meisten Sieger bei den Kreismeisterschaften im Schwimmen im Hallenbad Münnerstadt stellte, kam Maßbach mit 4 Siegen sehr gut davon. Die besten Maßbacher Schwimmer/innen waren: Andrea Wehner, Jutta Dittmar, Monika Wiener, Roswitha Dömling, Klaus Bieber.

6.6.1978

Die Fußballmannschaft der VS Maßbach schlägt die Mannschaft der VS Oerlenbach mit 6:0.

17.7.1978

Die VS Maßbach veranstaltete in der neuen Pausenhalle der Schulanlage an der Centleite eine Ausstellung unter dem Motto „Zeichnen, Werken, Handarbeiten, in der Volksschule“, die im Rahmen einer kurzen Feier, bei der die Instrumentalgruppe der Schule mitwirkte, eröffnet wurde. … Die zahlreichen Besucher der Ausstellung –es mögen über 600 gewesen sein – zeigten großes Interesse an den ausgestellten Werkstücken und Zeichnungen. Nahezu alle Besucher machten von den etwa halbstündlich angebotenen Führungen durch die Fachräume Gebrauch. Die weiblichen Besucher waren großteils geradezu fasziniert von den großzügigen, praktischen und modernen Einrichtungen der Schulküche und des Handarbeitssaales, während die männlichen Besucher den im Physiksaal und Werkraum aufgebauten physikalischen und technischen Versuchungsanordnungen größtes Interesse entgegengebracht. (Anmerkung der Schulleitung von 2008: ein damals nicht ungewöhnliches Rollenverständnis des Presseartikelschreibers!)

30.11.1978

Die VS Maßbach nimmt an dem Schülerwettbewerb 1978 der Bundeszentrale für politische Bildung teil. (Thema: Europa) und gewinnt einen 1.Preis (300 DM) unter den beteiligten Hauptschulklassen.

7.2.1983

In Verbindung mit den „ Bundesjugendspielen“ Geräteturnen findet in der Zeit vom 7.-11.2.1983 an der VS Maßbach die Durchführung einer sogenannten Schulsportwoche statt. (Anmerkung der Schulleitung 2008: Dies war die Geburtsstunde unserer heutigen Sportwoche im Februar.)

30.7.1983

Die Klasse 4a der VS Maßbach führte unter Leitung von Hausmeister Siegfried Oeser ein Aktion „sauberer Schulweg“ durch. Vier Säcke voller Unrat kamen zusammen.

20.12.1983

Zum ersten Mal in großem Rahmen veranstaltete die Volksschule Maßbach eine Weihnachtsfeier in der Lauertalhalle. Eine abwechslungsreiche Programm vermochte nicht nur eine wirkliche Weihnachtsstimmung zu verbreiten, sondern spiegelte auch den Stand des musischen Unterrichts wieder.

18.1.1988

Einen großer Bahnhof bereiteten die Buben und Mädchen der Volksschule ihrem Rektor Heinrich Kretschmer, der seinen 60. Geburtstag feierte.

25.4.1988

Vor einigen Jahren hatten die Lehrer Norbert Sebald und Klaus Genthner eine Pflanzaktion an der Schule gestartet. Das Schulwäldchen wächst und gedeiht. Dieser Tage wurde es vergrößert – ein weitere schulische Pflanzaktion machte dies möglich. Im Rahmen eines Tages des Baumes organisierten die Klassenlehrer der siebten Jahrgansstufen, Friedrich Leidel und Günter Binczyk, eine Pflanzaktion mit ihren Schülern. Unterstützt wurde die Aktion vom Staatlichen Forstamt Münnerstadt und von der Gemeinde Maßbach. Sie stellten den Jugendlichen die Bäume zur Verfügung.

5.9.1988

An der Hauptschule Maßbach werden 203 Schülerinnen und Schüler unterrichtet.

13.9.1988

Die Computertechnik hält jetzt auch in der Hauptschule Maßbach Einzug. Gemäß eines kultusministeriellen Erlasses muss in diesem Schuljahr mit der ,,informationstechnischen Grundbildung,, begonnen werden. Acht Terminals und 4 Drucker sowie die dazugehörige Software beschafft die Marktgemeinde auf Anfrage der Schul. Drei Lehrer der Hauptschule haben sich durch die Teilnahme an amtlichen Lehrerfortbildungsveranstaltungen, aber auch durch Besuche von Volkshochschulkursen auf die Erteilung dieses neuen, auch für die Hauptschule unentbehrlichen Unterrichtsfachs vorbereitet.

23.6.1993

Bio Unterricht auf dem Schulhof. Eine blühende Agave (Höhe über 4 Meter) erregt zur Zeit in der HS Maßbach das Interesse von Lehrern und Schülern. Im Lauf der letzten Tage ist der Blütenschaft der in wärme Regionen Amerikas beheimaten Sukkulenten derart gewachsen ,dass ein Oberlicht über der Pausenhalle geöffnet werden musste. Mit der Pracht wird es aber bald vorbei sein. Eine Agave Braucht mindestens 40 Jahre, bis sie ein einziges Mal in ihrem Leben erblüht. Der Kraftakt erschöpft die Pflanzen derart, dass sie danach stirbt.

17.7.1993

In einem außergewöhnlichen Schulfest gelang es der Hauptschule Maßbach, eine Wanderung durch ganz Europa anzubieten. Europa galt es vorzustellen, ausgewählt an einigen Ländern und Regionen.

Jede Klasse hatte sich ein Land vorgenommen und in ihren Klassenzimmern als „Länderpavillon vorgestellt. Die Schau gab einen Umfassenden Eindruck über die Gewohnheiten und Besonderheiten in den vorgestellten Ländern. Zusätzlich konnten man sich im Computerraum noch Informationen über Europa ausdrücken lassen. Besonders Eifrige - eine sehr große Zahl - konnten sich am Europa Quiz beteiligen.

15.8.1993

Für 10 000 Mark Sachschaden entstand bei einem Einbruch in der Maßbacher Schule. Gegen 4 Uhr wurde die Polizei Bad Kissingen alarmiert. Sie stellte am Tatort fest, dass versuchte worden ist, die Eingangstür und die Toilettenfenster aufzubrechen. Allerdings war es den Tätern gelungen, durch ein Klassenzimmer einzudringen. Die Polizisten nahmen im Gebäude zwei junge Männer von 19 und 22 Jahren fest. (Anmerkung der Schulleitung: Schlimmes wurde durch eine gute Alarmanlage verhindert)

15.9.1993

220 Schülerinnen und Schuler besuchen die Hauptschule Maßbach.

30.9.1993

Kinder sehen Kinder - Eine Woche Lang informierte eine Ausstellung in der Maßbacher Schule über Brasiliens Straßenkinder und den Regenwald.

„Abandonados - die Verlassenen und der Regenwald“ ist die Ausstellung betitelt.

29.1.1998

Bei einem Ortstermin in der Turnhalle der Maßbacher Hauptschule informierten sich die Gemeinderäte über notwendigen Maßnahmen. So muss der Schwingboden der Turnhalle dringend saniert werden.

Schulleiter Wolfgang Wittmann hat inzwischen den Sportunterricht abgesetzt: zu gefährlich! Sogar die beliebte Sportwoche, die eigentlich für Mitte Februar geplant war, muss verschoben werden.

30.5.1998

Frau Kleinhenz und Herr Bincyk segeln mit der Klasse 9a eine Woche im Wattenmeer vor Holland. Ein tolles Abenteuer für alle „Dabeigewesenen“!

20.7.1998

Mit einer großen Buchausstellung beginnen wir einen Neuaufbau unserer Schülerbücherei.

24.9.1998

An der Hauptschule Maßbach werden 245 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen unterrichtet.

2.12.1998

Der Gemeinderat Maßbach genehmigt die Möblierung des 2. Computerraumes sowie Regale im Wert von 5000 DM für den Medienraum.

Januar 2003

Drei Schülerinnen und Schüler der Hauptschule Maßbach weilten zusammen mit Rektor Wolfgang Wittmann – auf Einladung der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung - in der vergangenen Woche für drei Tage in Berlin. Dort wurden sie – stellvertretend für die durchführende Projektgruppe ihrer Schule und zusammen mit einer Abordnung der Partnerschule in Friedrichroda/Thüringen - für ihr vorbildliches Engagement beim Wettbewerb „Gemeinsam handeln - Voneinander lernen - Zusammenwachsen“ geehrt. Zum eigentlichen Höhepunkt fand sich alle Teilnehmer im Schloss Bellevue ein, um im großen Saal ihr Projekt dem Bundespräsidenten auf selbst gestalteten Schautafeln und durch kurzer Darbietungen vorzustellen. Christina Rau, die Gattin des erkrankten Bundespräsidenten, informierte sich ausführlich über die einzelnen Projekte und zeichnete die prämierten, eingeladenen Schulen aus.

31.1.2003

Genau an seinem 63 Geburtstag wird Kollege Wolf-Dieter von Nocks in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

12.2.2003

In der Aula der Volksschule findet von 18 bis 21 Uhr eine große Faschingsparty statt.

März 2003

Seit diesem Schuljahr gibt es an der HS Maßbach eine kulinarische Neuheit- das Schigidelik(Schülercafe). Die Bewirtung des Schülercafes erfolgt durch Freiwillige der Jahrgangstufen 7-9 unter Leitung von Birgitte Rinsche und Maria Greubel. Warme Speisen werden auf Vorbestellung ausgegeben. Die Organisation hierfür erfolgt über die Klassensprecher der einzeln Klassen. Zur Freude der Schüler hat der Elternbeirat einen Kombinierten Mikrowellen- Backofen gespendet.

April 2003

Die fünften Klassen verbringen eine Woche im Schullandheim Tannenlohne bei Windischeschenbach in der Oberpfalz.

Die siebten Klassen fahren für eine Woche nach Ramsau/Hintersee im Berchtesgadener Land.

Juni 2003

Im Pausenhof entsteht der 1. Teil des Geometriegartens unter Anleitung von Silvio Rummolino.

Dezember 2003

In der Aula findet eine beeindruckende gemeinsame Weihnachtsfeier aller Klassen statt. Ein besonderes Geschenk erhält die Schule von Herrn Usleber, dem Hausmeister; ein Rednerpult, das er still und heimlich selbst baute. Ab sofort muss kein Pult mehr von der Gemeinde ausgeliehen werden.

Aktuelles

Wichtig!


1. Elternsprechtag
Dienstag,
5.12.2017
ab 18:00 Uhr

Anmeldung